Auto überschlägt sich
Okt02

Auto überschlägt sich

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam ein Pkw-Fahrer aus dem Großraum Schwabmünchen von der Staatsstraße ST2027 zwischen Höfen und Forsthofen ab und überschlug sich. In der Böschung blieb das Fahrzeug vollkommen deformiert liegen und musste geborgen werden.

Mehr
Pkw in Ladewagen verkeilt
Sep14

Pkw in Ladewagen verkeilt

Beim Abbiegen übersah der Fahrer eines Traktorgespanns einen überholenden Pkw. Es kam zu einer Kollision, wobei sich das Auto unter dem Ladewagen verkeilte. Zwei Personen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Mehr
Brand mehrerer Anhänger
Mrz31

Brand mehrerer Anhänger

Die Feuerwehr Siebnach wurde gemeinsam mit den Feuerwehren aus Traunried und Schwabmünchen zum Brand eines Bretterverschlags in Forsthofen alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen zeigte sich, dass einige Anhänger und Holzkonstruktionen in Vollbrand standen und auf das benachbarte Haus überzugreifen drohten.

Mehr
Toaster setzt Zimmer in Brand
Jun04

Toaster setzt Zimmer in Brand

Am vergangenen Dienstag kam es in Siebnach zu einem Zimmerbrand. Ein Toaster in einem Schlafzimmer setzte die Matratze eines Bettes in Brand.

Mehr
Verkehrsunfall Forsthofen
Feb26

Verkehrsunfall Forsthofen

Gemeinsam mit der Feuerwehr Traunried wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße ST2027 bei Forsthofen mit einer verletzten Person alarmiert. Eine Fahrerin war mit ihrem PKW von der Straße abgekommen.

Mehr
Zimmerbrand in Siebnach
Jul10

Zimmerbrand in Siebnach

Am Mittwochabend ereignete sich ein Zimmerbrand in Siebnach. Ein Möbelstück war in Brand geraten und erzeugte starke Hitze- und Rauchentwicklung. Durch schnelles Eingreifen konnten wir die weitere Brandausbreitung und ein Übergreifen auf den Dachstuhl verhindern.

Mehr
Brand einer Papiermaschine
Nov14

Brand einer Papiermaschine

Am Dienstagmorgen wurden wir nach Ettringen zum Brand an einer Papiermaschine in der dort ansässigen Papierfabrik alarmiert, der nach ersten Erkenntnissen durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde. Dieser Brand hatte in der Produktionshalle starke Rauchentwicklung zur Folge.

Mehr
Brand in Asylbewerber­unterkunft
Nov04

Brand in Asylbewerber­unterkunft

Am Freitagabend löste die Brandmeldeanlage in der Asylbewerberunterkunft in Siebnach Alarm aus. Umgehend wurden die Feuerwehren aus Siebnach und Ettringen alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war sehr starke Rauchentwicklung im Erdgeschoss festzustellen.

Mehr
Zimmerbrand Asylbewerberunterkunft
Feb28

Zimmerbrand Asylbewerberunterkunft

Gegen 3:00 Uhr nachts wurden die Feuerwehren aus Siebnach und Ettringen am 28.02.2017 zur Asylbewerberunterkunft in Siebnach alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst. Vor Ort angekommen war eine starke Rauchentwicklung im 1. Stock feststellbar, so dass die Alarmstufe erhöht und die Feuerwehren aus Markt Wald, Hiltenfingen, Schwabmünchen und Schwabegg zur Verstärkung angefordert wurden. Die Bewohner hatten bereits erste Löschversuche mit den vorhandenen Feuerlöschern unternommen, mussten diese aufgrund des starken Rauchs jedoch abbrechen. Sofort begannen die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten und der Entrauchung des Gebäudes. Unter Atemschutz gingen verschiedene Trupps in das Gebäude und konnten rasch den Brandherd – ein Sofa – ausfindig machen und ablöschen. Im Raum befand sich eine Person, die von den Atemschutzgeräteträgern ins Freie gerettet und dem Rettungsdienst übergeben wurde. Zwischenzeitlich hatten sich mehrere Asylbewerber vor der Unterkunft versammelt. Da aber nicht klar war, wie viele Personen sich zum Zeitpunkt des Brandes im Gebäude befunden hatten, wurde dieses unter Atemschutz nochmals vollständig durchsucht. Die Feuerwehr Siebnach betreute außerdem die Bewohner vor Ort und kümmerte sich um Jacken für die frierenden Frauen und Männer. Nachdem klar wurde, dass an eine Rückkehr in das Haus in dieser Nacht nicht mehr zu denken und auch keine schnelle Alternative verfügbar war, wurden die Asylbewerber im Feuerwehrhaus Siebnach untergebracht und mit Essen und Getränken versorgt. Um die Betreuung kümmerte sich zunächst die Feuerwehr Siebnach, später übernahm diese der Integrations-Verein SOLE e.V. bis zum Vormittag. Nachdem das Gebäude nach dem Brand nicht mehr bewohnbar war, wurden die Asylbewerber auf Veranlassung des Regierungsbezirks Schwaben in Unterkünften angrenzender Gemeinden untergebracht. Zur Schadenshöhe und zur genauen Brandursache liegen aktuell keine Informationen vor. Einsatz-Daten Einsatz-Nr. 04/17 Datum 28.02.2017 Kategorie B BMA Alarmierung 03:01 Uhr Leitstelle Donau-Iller Einsatzende 06:10 Uhr Einsatzort/-stelle Siebnach / Asylbewerberunterkunft alarmierte Einheiten Florian Siebnach 43/1 Florian Siebnach 14/1 Florian Ettringen 40/1 Florian Ettringen 40/2 Florian Ettringen 21/1 Florian Ettringen 10/1 Florian Hiltenfingen 47/1 Florian Markt Wald 42/1 Florian Schwabmünchen 30/1 Florian Schwabmünchen 21/1 Florian Schwabmünchen 10/1 Florian Schwabegg 43/1 KBM Schmid (Unterallgäu 4/3) Rettungsdienst (mehrere RTW) Notarzt mehrere Polizei-Streifen Security-Service Kommune (2. Bürgermeister) >> zur...

Mehr
Garagenbrand in Siebnach
Apr09

Garagenbrand in Siebnach

Um kurz nach sieben Uhr abends wurden wir zu einem Garagenbrand in Siebnach alarmiert. Der Besitzer selbst hatte an der Garage austretenden Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Am Einsatzort angekommen gingen wir mit schwerem Atemschutz in die verrauchte Garage vor, um die Lage zu erkunden. Offensichtlich hatte eines der beiden Fahrzeuge im Motorraum zu brennen begonnen. Zuerst wurden Abluftöffnungen geschaffen, um den Raum zu entrauchen – und im nächsten Schritt das zweite, intakte Fahrzeug ins Freie geschoben. Anschließend brachten wir das brennende Auto nach draußen, um es dort abzulöschen. Durch die Feuerwehr Ettringen wurde der Motorraum unter Zuhilfenahme des hydraulischen Rettungssatzes geöffnet, um besser an den Brandherd zu gelangen und diesen vollständig ablöschen zu können.   Einsatz-Daten Einsatz-Nr. 02/16 Datum 09.04.2016 Kategorie B3 Alarmierung 19:08 Uhr Leitstelle Donau-Iller Einsatzende 19:48 Uhr Einsatzort/-stelle Siebnach / Am Buchenberg alarmierte Einheiten Florian Siebnach 47/1 Florian Siebnach 14/1 Florian Ettringen 40/1 Florian Ettringen 11/1 Florian Schwabmünchen 30/1 KBM Schmid (Unterallgäu 4/3) KBI Heimpel (Unterallgäu 4) KBR Möbus (Unterallgäu 1) Rettungsdienst (RTW) Notarzt Polizei-Streife – PI Schwabmünchen >> zur...

Mehr